Feuerwehr Ladenburg
 
Notruf 112 - 24 Stunden - 365 Tage - Für Sie im Dienst.
 

eiko_icon PKW in Gewässer

Techn. Rettung > Wasserrettung
Zugriffe 214
Einsatzort Details

Ladenburg
Datum 29.09.2018
Alarmierungszeit 18:25 Uhr
Einsatzende 23:45 Uhr
Einsatzdauer 5 Std. 20 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Stv. Kreisbrandmeister
    Unterkreisführer
      Bergungsunternehmen
        Bürgermeister
          Einsatzleiter Rettungsdienst
            Leitender Notarzt
              Polizei
                FF Ladenburg
                • TLF 16 / 25
                • ELW
                • KEF
                • RW
                • GW Logistik
                • MZB 1
                • RTB
                Rettungsdienst
                  Wasserschutzpolizei
                    FF Dossenheim
                      FF Ilvesheim
                        Kreisbrandmeister
                          FF Edingen-Neckarhausen
                            DLRG
                              PSNV - Team
                                BF Mannheim
                                  Wasserrettung

                                  Einsatzbericht

                                  Alarm durch die Leitstelle Rhein Neckar. PKW mit 2 Insassen in mitten des Neckars von der Fähre gerollt und im Neckar versunken.

                                  Gemäß dem Neckaralarmplan wurden die Einsatzeinheiten alarmiert. Die Rettungstaucher der Berufsfeuerwehr Mannheim konnten den PKW in der Fahrrinne in einer Tiefe von 3m auf dem Dach liegend auffinden. Eine Rettung der beiden Insassen war im Zuge des Taucheinsatzes nicht möglich. Für die beiden Personen kam jede Hilfe zu spät.

                                  Um das Fahrzeug zu bergen, entschloss man sich, Luftsäcke an dem Fahrzeug anzubringen. Diese Maßnahmen wurden von der Fähre aus eingeleitet. Hierzu mussten erst die Taucher sowie das technische Equipment zur Fähre mit den Booten übergestzt werden. Nachdem das Fahrzeug aufschwam, wurde dieses mit Hilfe der Seilwinde des Rüstwagens an Land gezogen. An Land konnten die beiden verunfallten Personen aus dem Fahrzeug geborgen werden.

                                  Während der weiteren Unfallaufnahme wurde die Einsatzstelle für die Polizei ausgeleuchtet.

                                  Durch das PSNV-Team wurden mehrere betroffenen Personen vor Ort betreut.

                                   

                                   

                                  sonstige Informationen

                                  Einsatzbilder